• Teaser1000_1_Haarfarben
  • Teaser1000_2_Haarfarben
 





Natürliche Pflanzenhaarfarben ausschliesslich aus Kräutern hergestellt!
Radico Colour Me Organics Farben
sind einfach anzuwenden und wirken für etwa 4 Wochen, je nach Haarbeschaffenheit und Haarlänge.
Die Farben sind ideal für diejenigen, die empfindlich auf synthetische Inhaltsstoffe und Chemikalien reagieren und/oder für diejenigen, die gesundheitsbewusst denken und handeln. Radico Colour Me Organics nähren Ihre Haare und Kopfhaut beim Färben von der Haarwurzel bis in die Spitzen.


- keine synthetischen Inhaltsstoffe
- frei von Ammoniak
- frei von Wasserstoffperoxid, Resorcin und Parabenen

Der Haarfärbevorgang mit Radico Pflanzenhaarfarbe ist sehr einfach und unproblematisch. Im Gegensatz zu einigen anderen pflanzlichen Haarfarben ist bei Radico kein vorfärben nötig ! Die gewünschte Haarfarbe kann direkt aufgetragen werden - das erspart Zeit und Kosten !

Pflanzenhaarfarben - die natürliche Alternative für wunderschöne Haare
Natürliche Farbe, lange Farbbrillanz und am besten noch ohne Haarschäden – Das wünscht sich jede Frau, die Ihre Haare färbt. Dabei bewirken chemische Haarfarben oftmals eher das Gegenteil. Ich habe in diesem Beitrag mit einer Alternative auseinandergesetzt, die immer beliebter wird: Haare färben ohne Chemie mit Pflanzenhaarfarben.

Natürliche Grauabdeckung mit Pflanzenhaarfarben – geht das?
Generell gilt aber: Pflanzenhaarfarben wirken auf jedem Haar anders und können unterschiedliche Schattierungen hervorbringen. Deshalb kann eine bestimmte Marke oder Farbe je nach Ursprungsfarbe und Haartyp ein individuelles Ergebnis hervorbringen. Das liegt an der besonderen Funktionsweise von Pflanzenhaarfarben. Die natürlichen Farbpigmente legen sich an die Schuppenschicht und die Schäfte der Haare an. Sie umhüllen die einzelnen Strähnen wie ein schützender Pflegemantel. Da überrascht es im Übrigen nicht, dass viele Frauen auch davon berichten, dass ihr Haar nach dem Färben gestärkter ist und an Volumen gewonnen hatein durchaus toller Nebeneffekt.

Im Gegensatz zu der Färbung mit chemischen Mitteln ist dabei aber kein so großes Farbspektrum möglich, da sich die Farbpalette auf natürliche Töne beschränkt. Außerdem ist es mit Pflanzenhaarfarben nicht möglich ist, die Haare heller zu färben als vorher. Denn nach einer Färbung schimmert oftmals die ursprüngliche Farbe noch hindurch. Das ist auch gut zu wissen, wenn Sie mit Pflanzenhaarfarben Ihre grauen Haare abdecken wollen. Denn graue Strähnchen bleiben somit auch nach dem Färben immer etwas heller, da sich die Farbe natürlich auch um die noch farbigen Haare legt und diese ebenso verdunkelt. Das zaubert allerdings sehr schöne Farbreflexe und kann Ihre Haarpracht noch natürlicher wirken lassen.
Graue Haare abzudecken ist sogar in nur einer Anwendung möglich. Ausgehend von Grau ist besonders Blond oder Hellbraun einfach zu färben. Bei dunklerer Wunschfarbe empfehlen ich, dass Sie Ihre Haare in bis zu zwei bis drei Durchgängen an den perfekten Farbton annähern. So decken Sie effektiv alle grauen Haare ab.

Übrigens kann es nicht nur bei der erstmaligen Verwendung, sondern auch beim Nachfärben sein, dass Sie mehrere Färberunden brauchen, damit Ihr Ansatz sich Ihren Längen angleicht. Wenn Sie regelmäßig nachfärben, wird das schnell zu einem Vorteil: Die Übergänge werden sanfter, sodass der Unterschied zwischen Haaransatz und Längen weniger stark auffällt und Sie seltener zur Farbe greifen müssen als mit chemischen Farben.
Wie bei jeder normalen Coloration wird auch Ihr Ansatz irgendwann wieder sichtbar werden. Diesen können Sie, wenn Sie möchten, auch ohne die restlichen Haare färben, so entsteht ein natürlicher Übergang. Gemeinsam mit den Strähnchen, die sich meist beim Abdecken grauer Haare ergeben, erhalten Ihre Haare so einen einzigartigen Look, der so nur mit Pflanzenhaarfarben erreicht werden kann.

Was Sie vor dem Haare färben mit Pflanzenfarben beachten müssen
Das Wichtigste zuerst: Ihre Haare müssen unbedingt frei von sogenannten Filmbildnern wie Silikon sein, bevor Sie die Henna Haarfarbe auftragen. Diese legen sich wie ein Mantel auf die Haaroberfläche, was unsere Mähne weicher, glänzender und glatter erscheinen lässt. Klingt eigentlich ganz gut, sorgt aber auch dafür, dass sich die Pflanzenhaarfarben nicht im Haar festsetzen können und die Farbe nicht hält. Um ein sehr gutes Färbeergebnis zu erzielen, benutzen Sie daher am besten bereits zwei Wochen vorher keine silikonhaltigen Shampoos, Conditioner oder Styling-Produkte.

Übrigens: Silikon im Shampoo verursacht nicht nur beim Färben mit Pflanzenhaarfarben Probleme.

Zurück zum Färben: Um unerwünschte Farbergebnisse zu vermeiden, sollten Sie den gewählten Farbton an einer Probesträhne testen. Sammeln Sie dazu einfach ein paar Tage lang Ihre Haarsträhnen, zum Beispiel aus Ihrer Bürste. Diese legen Sie dann in eine kleine Menge der Henna Haarfarbe und lassen die Strähnen dort unterschiedlich lange einwirken. So können Sie sehen, welcher Ton nach wie viel Minuten entsteht. Empfehlenswert sind Testzeiten zwischen 30 Minuten und zwei bis drei Stunden. Die einzelnen Haarsträhnen müssen nach der Einwirkzeit in lauwarmem Wasser ausgewaschen werden. Danach sollten Sie noch ein bis zwei Tage warten und die Teststrähnen beobachten, da sich die Pflanzenhaarfarbe
in dieser Zeit noch verstärken können.

Pflanzenfarben unbedingt mit BENENATURA ADDITIVE mischen - siehe in unserem Onlineshop!
 

   
Vorschau der Farben in der Farbtafel
   



Soft Black
Dark Brown

Brown
Copper Brown
Burgundy
Golden Brown
Wine Red
Mahagony
Album Red
Strawberry Blonde
Beige Blond
Champagner Blonde
Sonnenblond
306630
306631
306632
306633
306634
306635
306636
306637
306638
306639
306640
306641
306642
Light Ash Blond
Ash Blond
Dark ash blond
Wheat Ash Blonde 
Karamel Blonde
Light Reddish Blonde
Reddish Blonde
Honey Blonde
Hellbraun
Violett
Henna
Indigo
 
306643
306644
306645
306646 
306647
306648
306649
306650
306651
306552
306653
306654
 
       


 
 

Beige Blond
Caramel Blonde (Karamellblond)
Honey Blonde (Honigblond)
Champagner Blonde
Reddish Blonde (Rotblond)
Light Reddish Blonde (Leichtes Rotblond)
Strawberry Blonde (Erdbeerblond)


 
 
Darkest Ash Blonde (Sehr dunkles Aschblond)
Brown (Braun)
Violet (Violett)
Burgundy (Burgunderrot)




 
 

Light Ash Blonde (Helles Aschblond)
Ash Blonde (Aschblond)
Dark Ash Blonde (Dunkel- Aschblond)
Wheat Ash Blonde (Weizen Aschblond)



 
 
Violet (Violett)
Burgundy (Burgunderrot)
Brown (Braun)
Dark Brown (Dunkelbraun)
Soft Black (Sanftes Schwarz)


 
 
 
Golden Brown (Goldbraun)
Auburn Red (Kastanienrot)
Wine Red (Weinrot)
Copper Brown (Kupferbraun) Hellbraun


 
 
Violet (Violett)
Soft Black (Sanftes Schwarz)
Violet (Violett)
Burgundy (Burgunderrot)
Brown (Braun)
Dark Brown (Dunkelbraun)
 

 

 
  Unsere Verpackung ist selbstverständlich
aus Eco-freundlichem Papier 100 % recyclebar!